Impressum Datenschutz SiteMap Startseite E-Mail
Magdeburger Tierschutzverein e.V. 1893
als besonders förderungswürdig anerkannt
Mitglied im Deutschen Tierschutzbund
 
 
Aktuelles
Wir stellen uns vor
Wir sagen Danke
Tiervermittlung
Vermisst
Aufgefunden / zugeflogen
Anzeigen zu Quälereien
Nachrufe
Urlaubsaktion
Aktive Tierschützer gesucht
Sozialprogramm
Tierpensionen / Hundeschulen
Informationen
Kontakt
Mitgliedschaft
Spenden und Paten
Gästebuch

Hier stellen wir unsere neueste „Errungenschaft„ vor .
(s. Volksstimme – aus den Revieren –31.05.11)




                                           
Das kleine Rehkitz übergab uns die Tierrettung am 28. 05. 11 , spätabends , nach einer fast zweistündigen Odyssee durch die Stadt , da keine Adresse,

                                               nicht mal der Zoo  unserer Stadt,

Verantwortung für dieses hilflose Wesen übernehmen wollte.

Unsere Tierschützerin Helga Wiesheu leistete zunächst erste Hilfe , während wir in einer beispiellosen Telefonaktion (sonnabends nachts !) nach professioneller Hilfe suchten.

Und sie kam kurz nach Mitternacht in Form der Tierschützerin und  „Rehkitzpäppelmutti“ Anja Heine aus Calbe (Saale). Sie holte den Winzling ab und teilte uns am nächsten Tag freudig mit, daß es ein Böckchen im Alter von ca. 4 – 5 Wochen ist ,  1.800 Gram wiegt und alle Chancen hat, ein toller  Draufgänger  zu werden.

Anjas erstes „Päppelkind“ hieß Elvira, und so nannten wir den Winzling „Elvis“.

Liebe Anja Heine, wir danken Ihnen auf diesem Wege ganz, ganz herzlich für dieses großartige Engagement und sind überzeugt, daß „Elvis“ unter Ihren Fittichen zu einem Prachtkerl gedeihen wird.

Diesen Weg werden wir gemeinsam verfolgen.

 

Gudrun Müller

 

 

Elvira, das erste Päppelkind von Anja Heine